Doppelkonzert am Bass im Haus 111

23.10.2016

Liebe Freunde des Mittelalter-Metals,

Wir dürfen euch für den 29.10. eine ganz besondere Ankündigung machen. Speziell im Haus 111 in Landau wird es ein Doppelkonzert mit zwei Bassisten geben.

Unser Mugl, der sich aus familiären Gründen bis zum Jahresende stückchenweise aus der Band zurückziehen möchte, wird sich an besagtem Abend mit niemand geringerem als dem Bassvirtuosen Stephan Fimmers die Bühne teilen. Bekannt für seine unglaublich schnellen Finger hat Stephan zuletzt bei der Death Metal Band Necrophagist gespielt und wird INGRIMM in Zukunft am Tieftöner unterstützen. Wir heißen ihn herzlich willkommen und bedanken uns zugleich bei unserem Mugl für die tolle gemeinsame Zeit. Also Leute, kommt vorbei und erweist den beiden die Ehre!

rock on
eure INGRIMMigen

mehr unter https://www.facebook.com/stephan.fimmers?fref=ts oder https://en.wikipedia.org/wiki/Stephan_Fimmers